Ratgeber

Magen-Darm & Leber

Gesundheit beginnt im Darm!

Der Darm ist unser grĂ¶ĂŸtes Immunorgan. 70 % aller Immunzellen befinden sich im DĂŒnn- und Dickdarm und 80 % aller Abwehrreaktionen laufen hier ab. Der Darm ist beim erwachsenen Menschen etwa 5Âœ bis 7Âœ Meter lang und besitzt wegen der feinen Darmzotten eine OberflĂ€che von etwa 32 mÂČ. Er beeindruckt aber nicht nur durch seine LĂ€nge, sondern auch durch seine innere OberflĂ€che, die immerhin die GrĂ¶ĂŸe eines halben Fußballfeldes erreicht. Bereits die alten Chinesen wussten:

Im Darm liegt der Ursprung von Gesundheit oder Krankheit.

Der Darm entscheidet Sekunde fĂŒr Sekunde, was der Körper aufnehmen soll und was nicht, wer ein Freund ist und wer nicht.

Der Darm steht mit der Außenwelt in Verbindung, er ist quasi „unsere innere Haut“. Die Schleimhaut ist seine Schnittstelle zur Außenwelt, wo er die Aufnahme regelt. Um dieser Aufgabe nachkommen zu können, sitzen an dieser Grenze Billionen von weißen Blutkörperchen. Somit ist der Darm ein wesentlicher Bestandteil unseres Immunsystems.

Darm als einer der Auslöser von chronischen Krankheiten

Leider achten wir zu wenig auf unsere Darmgesundheit. Das so genannte „Fast Food“ wurde schon fast zu einer SĂ€ule unserer modernen Kultur hochstilisiert und auch andere ErnĂ€hrungsgewohnheiten sind geprĂ€gt von leeren Kalorien und Ballaststoffarmut. Chronische Krankheiten sind die unausweichliche Folge.

Nicht alles, was der Darm zu verarbeiten hat, beeinflusst das Verdauungssystem positiv: fettes Essen, Rauchen, Diabetes aber auch Stress und die Einnahme bestimmter Medikamente können den Darm schwĂ€chen und somit die LebensqualitĂ€t nachhaltig mindern. Viele gesundheitliche Beschwerden können durch einen gut funktionierenden Darm behoben bzw. gelindert werden. Eine Darmkur eignet sich nicht nur zum Aufbau der Darmflora und Pflege des Darms, sondern auch bei Allergien, Hautproblemen, Energielosigkeit, AnfĂ€lligkeit fĂŒr Krankheiten und anderen Immunsystem und Stoffwechsel relevanten Erkrankungen.

Achten Sie daher auf Ihre Darmgesundheit!

Damals wie heute nehmen wir ĂŒber die ErnĂ€hrung den grĂ¶ĂŸten Einfluss auf unsere Gesundheit. Reine Produkte aus der Natur unterstĂŒtzen nicht nur unser allgemeines Wohlbefinden, sondern können auch unsere Darmgesundheit fördern und unser Immunsystem stĂ€rken.

Lesen Sie in unseren BeitrĂ€gen mehr zu der Wirkung von Naturprodukten auf die Darmgesundheit oder suchen Sie gezielt nach dem passenden Naturprodukt fĂŒr Sie.