Ballaststoffe

HomeBallaststoffe

Ballaststoffe für die Darmgesundheit

Ballaststoffe kaufen

Ballaststoffe sind unerlässlich für eine gesunde Ernährung. Grundsätzlich bewirken Ballaststoffe, dass die Nahrung länger und besser gekaut wird. Sie füllen den Magen und wirken dadurch sättigend, lassen den Blutzuckerspiegel langsamer ansteigen und sorgen für eine geregelte Verdauung. Das hilft beim Abnehmen und Gewicht halten.

Es werden alle 4 Ergebnisse angezeigt

Die Aufnahme von genügend Ballaststoffen ist unerlässlich, um Magen-Darm-Erkrankungen, Verstopfung, Stoffwechselerkrankungen sowie Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorzubeugen.

Ballaststoffe (auch Faserstoffe oder Pflanzenfasern) sind Gerüst- und Stützsubstanzen der Pflanzen. Man unterscheidet zwischen den löslichen (die Wasser binden) und den unlöslichen (die transportieren) Ballaststoffen. Zu den Ballaststoffen gehören Cellulose, Hemicellulose, Pektin, Agar-Agar, Lignin usw. Tierische Produkte sind praktisch frei von Ballaststoffen, pro Tag sollten Erwachsene jedoch etwa 30 Gramm von ihnen aufnehmen. Insbesondere durch den Verzehr von Lebensmitteln wie Vollkornprodukten, Obst, Gemüse, Nüssen, Sprossen und Hülsenfrüchten ist dies möglich.

Unser Tipp: Bitte langsam von einer ballaststoffarmen auf eine ballaststoffreiche Kost umstellen, gut kauen und genug dazu trinken! Ansonsten kann es vermehrt zu Blähungen oder Verstopfung kommen.

Keine Produkte im Warenkorb