Natur & Gesundheit

Durch seine Hingabe und Überzeugung hat unser Gründer Dr. med. Michael Ehrenberger Großes geschaffen und konnte sein größtes Anliegen verwirklichen: die Natur den Menschen näherbringen.

Medicus curat, natura sanat!
(Der Arzt behandelt, die Natur heilt!)

Als einer der ersten Ganzheitsmediziner Österreichs verinnerlichte Dr. med. Michael Ehrenberger früh in seiner medizinischen Laufbahn, dass es das Zusammenspiel von Natur und Medizin braucht, um Krankheit zu vermeiden oder zu kurieren. Er widmete sich der Wasser- und Silizium-Forschung, sammelte jahrelang Erfahrungen als praktischer Arzt, Forscher, Projektleiter, Komplementärmediziner, Sport- und Heilfastenarzt – und formte damit seine Synthese zwischen Schulmedizin und Naturheilkunde unter Einbeziehung der neuen Physik.

Eure Lebensmittel sollen eure Heilmittel sein.
Hippokrates

Ernährung und Gesundheit sind untrennbar miteinander verbunden – ein dauerhafter Mangel an Vitalstoffen wird in den Zusammenhang gebracht Krankheiten zu begünstigen. Bei Mangelernährung, im Rahmen von Erkrankungen und erhöhtem Nährstoffbedarf kann dieser Bedarf zielgerichtet über natürliche Nahrungsergänzung gedeckt werden.

Basierend auf den Erkenntnissen um die Bedeutung von Mikronährstoffen und Spurenelementen baute Dr. med. Michael Ehrenberger im Süden des Burgenlandes seine Firma auf, widmete sich der Entwicklung, der Produktion und dem Vertrieb von natürlichen Nahrungsergänzungsprodukten. Alle Erkenntnisse aus seinem Leben fanden Einfluss in die Produktentwicklung, Gesundheitsbegleitung und Unternehmensführung. Michael war als Ganzheitsmediziner überzeugt davon, dass „Natur heilt“. Sein Leitsatz „Wir sind Natur“ bildet die Basis für die nach wie vor erfolgreiche Zusammenarbeit mit hunderten Therapeuten und Therapeutinnen, Ärzten und Ärztinnen, Apothekern und Apothekerinnen.

Das Team hinter Dr. Ehrenberger

Zum traurigen Einschnitt kam es am 1. Mai 2021, als Dr. med. Michael Ehrenberger aufgrund eines Kompartment-Syndroms am Beim unerwartet aus dem Leben schied. Er hinterließ eine Vielzahl an begonnenen Projekten und eine Unendlichkeit an Impulsen, die sicherstellen, dass die Produkte aus dem Haus Dr. med. Ehrenberger auch in Zukunft Michaels Handschrift tragen.

Sein Vermächtnis wird weitergeführt von seinen Kindern Paul, Benjamin und Sarah sowie von seiner langjährigen Prokuristin, Einkaufs-, Vertriebs- und Produktions-Leiterin Barbara Klettner, nun in der Funktion der geschäftsführenden Gesellschafterin. Gemeinsam mit dem Team der Dr. med. Ehrenberger Synthese gibt diese neue Führungsspitze Michaels Überzeugung von „Natur heilt“ auch künftig Gestalt. Das tiefe Wissen, das Michael in sich getragen hat, seine Ansichten, Gedanken und Ideen hat er mit seinen Kindern ebenso geteilt, wie mit seinen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, Vertriebspartnern und Vertriebspartnerinnen. Michaels Philosophie und seine Vision von „Kommunikation, Kooperation und Ordnung“ ist dadurch untrennbar verbunden mit allem, wofür das Unternehmen Dr. med. Ehrenberger Bio- und Naturprodukte steht.

Lebensstationen

21. Juli 1958

Geboren in Wien

1983

Promotion zum Dr. med. univ.

1983–1987

Turnus LKH Krems und Lainz/Wien

1987–1992

Spitalsarzt im LKH Lainz/Wien und tätig am Institut für physikalische Medizin
– ganzheitlicher Denkansatz in eigenen Praxen (Perchtoldsdorf und Loipersdorf)
– Sportarzt im Sportleistungszentrum Südstadt
– Seminarleitung für Heilfasten und Bewegung in Loipersdorf zusammen mit Baldur Preimel

1993

Gründung der Firma Synthese GmbH Gesellschaft für holistische Medizin – Michael widmet sich darin ganzheitlichen medizinischen Ansätzen: der Wasser- und Siliziumforschung

1999–2000

Konsulent der Firma Ökopharm (Forschung und Entwicklung)

– Zusammenarbeit mit verschiedenen Forschungsinstituten, u. a. Russische Akademie der Wissenschaften in Novosibirsk, Chemisch-Technische Dmitri-Mendelejew-Universität in Russland, Atominstitut TU Wien, Joanneum Research Weiz, Abteilung Pflanzenphysiologie der Universität Salzburg

2000

Gründungsmitglied und Vizepräsident der Österreichisch-Demokratischen Republik Kongo Gesellschaft (AG für bilaterale Beziehungen zwischen Österreich und Kongo)

2002

beteiligt an der Entwicklung eines Verfahrens zur Verringerung der Oberfläche von Siliziumdioxid – patentiert am 24. Mai 2005

2000–2003

Leiter des Europäischen Instituts für Umweltmedizin in St. Pölten

2003–2004

Hauptrolle als Fernseharzt in der Fernseh-Reality-Show „Vertrauensarzt Dr. med. Michael Ehrenberger“ – Ausstrahlung auf ATV+, 5-mal die Woche (Mo–Fr)

2004

Austritt aus der österreichischen Ärztekammer

2007–2014

Start Online-TV-Kanal (TV-Gesund – Gäste: u. a. Hademar Bankhofer, Herbert Klima, Adolf Wiebecke)

Herbst 2012

Unter der Anleitung von Peter Steffen (Wegbegleiter von Sepp Holzer) entsteht das Paradieserl – eine Permakultur-Schaugarten-Anlage (Eröffnung 13. Juli 2013)

2016

Gründung des gemeinnützigen Vereins Natur heilt – Ziel ist die Bewahrung und Verbreitung von Wissen über Naturmedizin

2017

Kandidatur auf der Liste Roland Düringer (GILT) bei der Nationalratswahl (Listenplatz 1 der Landesliste Burgenland)

November 2020

Michael führt „die Heilpflanze des Jahres“ im Unternehmen ein und nominiert für das Jahr 2021 Curcuma – die Gelbwurz. Ab sofort soll jedes Jahr eine neue Pflanze in den Fokus rücken.

Winter 2020/21–Frühjahr 2021

Michael forciert mit seinem Team eine Überarbeitung des Vereins „Natur heilt“ mit den zentralen Themen „Kommunikation, Kooperation und Ordnung“. Nach dem Paracelsus-Zitat „Lasst die Nahrungsmittel eure Medizin sein“ liegt ihm ein Bezugsquellen-Verzeichnis für regionale und biologische Lebensmittel besonders am Herzen – sie sollen leicht zugänglich sein für jeden.

1. Mai 2021

Zurück aus dem Urlaub, voller Ideen und Tatendrang, stirbt Michael infolge eines Sturzes, der zum Kompartment-Syndrom am Bein führt.